Kein Aarberg on Ice im kommenden Winter

Gemeinsam in einem Fondue rühren, im gemütlichen Chalet eng beieinander sitzen oder sich mit Freunden an den wärmenden Stehöfen treffen, all das erscheint uns in der aktuellen Situation als schwierig und unpassend. Wegen der nach wie vor vorhandenen Gefahr einer Ansteckung mit Covid-19 fehlt uns heute die Zuversicht, die 6. Ausgabe von Aarberg on Ice mit kalkuliertem Risiko zu planen und ab November in gewohnt lockerer Atmosphäre durchführen zu können. Angesichts unserer vielen Besucher und Helfer ist eine Durchführung in Zeiten von Covid-19 aus unserer Sicht nicht verantwortbar und für uns zu riskant. Die Sicherheit und Gesundheit geht definitiv vor. Deshalb sehen wir uns leider gezwungen, die 6. Saison von Aarberg on Ice abzusagen.

 

Verschiedene Bedenken haben uns zu diesem Entscheid bewogen:

  • Werden wir die benötigten Sponsoringeinnahmen in der heutigen für viele Gewerbler nicht einfachen Situation zusammenbringen?
  • Werden die Distanzregeln aufgehoben?
  • Sind 60 - 70 Gäste in unserem Chalet gestattet?
  • Wollen sich die Besucher und auch unsere Helfer im Winter in unser Chalet mit vielen (fremden) Personen aufhalten?
  • Kann der Event überleben bei einer allfälligen Schliessung während der Saison?

Es ist gut möglich, dass in den nächsten Wochen und Monaten weitere Lockerungen seitens des BAG kommuniziert werden. Wie sich die Situation jedoch bis im Winter weiterentwickelt, kann uns leider niemand voraussagen.

 

Wir sind uns bewusst, dass wir mit unserem Entscheid nicht überall auf positives Echo stossen werden. Auch wir hätten es gerne anders gehabt und der Gesellschaft mit der 6. Austragung von Aarberg on Ice ein kleines bisschen Normalität zurückgebracht.

 

Auch aus finanzieller Sicht gab es verschiedene Aspekte zu berücksichtigen. Die laufenden Kosten wie Lagermiete lassen unser Vermögen schrumpfen. Ohne die im Oktober geplanten Sponsoring- und Chalet-einnahmen wird unser Kontostand im Januar 2021 auf null sein. Der Verlust bei einer Absage von Aarberg on Ice zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch besser kalkulierbar und bedeutend kleiner als bei einem Abbruch/Schliessung kurz vor oder während der Saison. Aber wir sind zuversichtlich, hier eine Lösung zu finden.

 

Das bedeutet leider auch, dass wir unser geplantes Abschlussessen für alle unsere freiwilligen Helfer dieses Jahr aus gesundheitlichen wie auch aus finanziellen Gründen nicht durchführen werden. Wir hoffen sehr, den Helferanlass im nächsten Jahr nachholen zu können.

 

Schauen wir vorwärts und freuen uns auf eine hoffentlich sorgenfreie 6. Saison von Aarberg on Ice im November 2021.

 

Häbet Sorg u blibet gsung!

OK Verein Aarberg on Ice

Nadine, Bettina, Adrian, Gregi, Michel, Rolf

 

Wenn Sie uns trotz Absage der Saison 2020/21 unterstützen möchten, würde uns das natürlich sehr freuen! Konto CH82 0630 0503 5131 6450 6 lautend auf Aarberg on Ice, 3270 Aarberg bei der Valiant Bank AG, 3250 Lyss.

 


Aarberg on Ice auf facebook

Aarberg on Ice auf Instagram